• 1 Musical
    Jedes Jahr ein TOPEVENT. Die ganze Schule präsentiert ein Musical mit Schülern aus allen Jahrgangsstufen. Unter der Leitung von Helmut Köhler sind Eltern, Kinder, Gäste und alle anderen begeistert. Ein "MUSS" für alle!
  • 2 Berufsorientierung
    Einer der Schwerpunkte unserer schulischen Arbeit ist die Berufsorientierung. Das hier gezeigte Beispiel ist ein Drechsler-Kurs, der im Rahmen des Technik 8 Unterrichts stattgefunden hat.
  • 3 Schulprofil Inklusion
    Seit dem Schuljahr 2012/2013 besitzt die Dr.-Mehler-Schule das Schulprofil Inklusion. Das bedeutet für uns, dass wir an einer „Schule für alle“ leben und arbeiten. In einem Kreativwettbewerb stellte jede Klasse ihre Ideen zum Thema Inklusion vor.
  • 4 Sportfest
    Klassisch oder modern oder "ganz anders". Es macht den Schülern auf jeden Fall viel Spaß. Sportliche Herausforderung, Teamgeist, Zeitdruck oder einfach nur Gaudi - die Schüler sind auf jeden Fall "voll dabei".
  • 5 Referenzschule für Medienbildung
    Der Status „Referenzschule für Medienbildung“ wird Schulen verliehen, die einen nachhaltigen Qualitätsentwicklungs-prozess im Medienbereich in Gang gesetzt bzw. weitergeführt und diesen Prozess in einem Medienentwicklungsplan transparent dokumentiert haben. Im Fokus stehen dabei die Stärkung der Medienkompetenz der Schüler und die weitere Verbesserung der Unterrichtsqualität. An diesem Projekt nimmt unsere Schule teil.
baner

Enthüllung des Kunstwerks „Inklusion“ des Bildhauers Hans Kuhn

„Wir sind sehr stolz und freuen uns“ – so stand es in der Einladung zur Enthüllung einer Skulptur, die der Abenberger Bildhauer Hans Kuhn der Dr.-Mehler-Schule schenkte. Hans Kuhn ist einer der beiden Paten, die uns bei unseren Aktivitäten im Rahmen des Titels „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ unterstützen. Pandemiebedingt musste die Übergabe immer wieder verschoben werden, nun fand am 27.05.2022, im Rahmen einer kleinen Feierstunde, die Skulptur „Inklusion“ ihren Platz beim Wartebereich vor dem Sekretariat und wurde feierlich enthüllt.

Weiterlesen: Enthüllung des Kunstwerks „Inklusion“ des Bildhauers Hans Kuhn 

Spende für ukrainische Kinder

Anfang April konnte sich die DMS über mehrere großzügige Sach- und Geldspenden für die ukrainischen Flüchtlingsfamilien freuen. Darunter waren nicht nur voll ausgestattete Büchertaschen, sondern auch kleine Geschenke und süße Überraschungen. Initiatoren waren unter anderem die Eltern und Elternsprecher der Klasse 5a. Die DMS bedankt sich für solch ein großes Engagement.

ukraine.jpg

Ausflug der vierten Klassen zur LBV-Umweltstation am Rothsee

Am Dienstagmorgen, den 24.05.2022, trafen wir uns im Klassenzimmer und liefen von dort aus zum Bus. Gut gelaunt starteten wir unsern Ausflug zum Rothsee. Dort angekommen gingen wir zunächst zum großen Spielplatz, der aussah wie ein gestrandetes Schiff. Manche spielten Fußball, andere verstecken oder fangen und wieder andere machten erst einmal Brotzeit. Um 9.00 Uhr ging es für die erste Gruppe dann los zur Umweltstation. Wir freuten uns sehr darauf, denn das Thema war „Schokolade“. Dort angekommen lernten wir, wo Kakao angebaut wird, wie Schokolade hergestellt und letztendlich im Supermarkt verkauft wird.

Weiterlesen: Ausflug der vierten Klassen zur LBV-Umweltstation am Rothsee

Ansprechpartner in allen Lagen – neuer Sozialpädagoge an Dr.-Mehler-Schule

Große Fußstapfen sind in der Dr. Mehler Schule zu füllen nachdem Herr Neeb nach mehr als zwei Jahrzehnten in den verdienten Ruhestand gegangen ist. Seit 1. April hat die Stelle der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) nun Lorenz Palme übernommen. Der 28jährige ist staatl. anerkannter Sozialpädagoge und mit 19,5 Wochenstunden aktiv. Er bietet den Schülern und Schülerinnen nun wieder eine gute Anlaufstelle bei Sorgen und Problemen, die auch über den Schulalltag hinausgehen können. Es ist dabei egal ob es um Mobbing, einfache Streitereien, größere Krisen oder einfach ein entlastendes Gespräch geht. Es wird geschlichtet, moderiert, vernetzt und beraten.


jas.jpglorenz2.jpg

Weiterlesen: Ansprechpartner in allen Lagen – neuer Sozialpädagoge an Dr.-Mehler-Schule

Ein FAIRTRADE-Muttertagsgruß an der Dr.-Mehler-Schule

Die Schülerinnen und Schüler hatten zum wiederholten Male die Möglichkeit für den Muttertag eine FAIRE Rose mit Grußkarte inklusive einer FAIREN Minischokoladentafel zu kaufen, um ihren Müttern am 08. Mai eine Freude zu machen. Das Angebot wurde gut angenommen und so haben wir mit tatkräftiger Unterstützung der Klassen V1 und V2 270 Rosensets für die Klassen vorbereitet und verteilt.

rose4a.jpg

 

 

Copyright © 2022. www.dr-mehler-schule.de Rights Reserved.


Facebook twitter flicker skype youtube digg