Vernissage in der Dr.-Mehler-Schule

Am Mittwoch, dem 8. Mai 2013 war es wieder so weit, Konrektor Herr Kaiser konnte in der Mehlerhalle die geladenen Gäste zur Muttertagsvernissage begrüßen.

Die Vorarbeit zu dieser gelungenen Ausstellung leisteten die 5. Klassen. Die Klassen 5a und 5b haben im WTG-Unterricht mit ihren Fachlehrerinnen Frau Ammon und Frau Schaefer Bilder gefilzt. Der Künstler unserer diesjährigen Vernissage war Friedensreich Hundertwasser. Nach seiner Architektur entstanden die Entwürfe, die dann mit Vorfilz zu bunten Bildern umgesetzt wurden, passend zum Thema der Projektwoche „Die Welt ist bunt“. Zur Ausgestaltung des Raumes trug auch die 4. Klasse mit gemalten Hundertwasserbildern unter der Leitung von Frau Meierhöfer bei. Das Probeprojekt der 8. Klasse, Gruppe „Technik“ unter der Leitung von Herrn Wirsing, baute wunderschöne Hundertwasseruhren, die zu bestaunen waren. Die Gruppe „Soziales“ unter der Leitung von Frau Ammon, sorgte mit ihrem Probeprojekt für das leibliche Wohl. Die musikalische Umrahmung übernahm Frau Hierl mit ihrer 2. Klasse, die uns einen Vorgeschmack auf den Projekttag mit ausgewählten Frühlingsliedern gab. Herzlichen Dank an alle Beteiligten.